AVS4You.comUnterstützungRegelnÜber uns
    ENG English    FRA Français    DEU Deutsch
Beiträge: 2
Registriert seit: 29.04.2013
29.04.13 17:17:25
Hi,

ich habe eine Frage zur Erstellung eines Projekts, d.h. ich habe einen Film geschnitten und bearbeitet und möchte jetzt nur noch den fertigen Filom erstellen.

Ich wähle also aus, dass ich mein Orjekt in einer Datei speichern möchte und komme nun zu der Seite, auf der man die Parameter der Videodate einstellt. Ich möchte hier eine möglichst große Bildgröße des Films einstellen, also klicke ich zum Beispiel auf HD-Video 720p mit einer Bildgröße von 1280 x 720. Wenn ich dann auf "Erstellen" klicke, wird eine Filmdatei erstellt, die wenn ich sie abspiele, ein deutlich kleineres Bild aufweist als die Ursprungsdatei. Ich meine mit Bildgröße das Feld, in dem ich den Film an sich sehen kann. Vor der Filmbearbeitung durch avs4you war die Filmgröße über meinen ganzen Laptopbildschirm. Nach Bearbeitung nur noch ein kleines Fenster in der Mitte, obwohl die Bildgröße (z.B. 1280 x 720) größer ias als in der Ursprungsdatei.

Kann mir jemand weiterhelfen? Ich will das Bild ja nicht kleiner machen, sondern nur die Werbung aus dem Film schneiden, die Bildgröße und sonst alles beibehalten.

Danke für die Hilfe! Ihr seid super.....

VG
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 10
Registriert seit: 08.03.2011
26.10.13 17:28:24
To: kiniomo83


Hallo. Im dritten Absatz schreibst Du, dass du nur die Werbung weghaben willst, das bei einer unveränderten 720p Grösse.

Sehe ich das so, dass Du den Film in der Grösse im Video-Editor zugeschnitten hast, um die Werbung zu entfernen? Ich denke, das Programm könnte das automatisch korrigieren, macht es aber nicht.

Ich würde wie folgt vorgehen:

- Ein neues Projekt erstellen
- Erste Mediadatei mit Bildverhältnis 16:9 einsetzen
- Bei der Frage nach Übernahme des Formats für andere Dateien bestätigen, allenfalls Verhältnis 16:9 einstellen.
- Die restlichen Mediadateien einfügen, diese müssen auch das Verhältnis 16:9 haben
- Die Mediadateien die du 'beschneiden' möchtes mit Video-Editer bearbeiten
- Allenfalls nicht mehr benötigte Medien entfernen.
- Ausgabe in eine Datei wählen, im 720p Format

Wenn die Quell-Mediadatei nicht exakt das Format 16:9 hat hast du in der Ausgabe schwarze Balken seitlich und das Bild wird verkleinert. Sofern die Pixelgrösse bei der Übernahme vom TV einstellbar ist, sollte das Verhältnis 1:1.333 eingestellt werden. Wichtig ist mM. nach, dass das Seitenverhältnis von der Quelle zum Ziel nicht ändert.

Wenn das funktioniert, oK, wenn nicht

- die neue Datei im Video-Converter versuchen in die korrekte Versionsgrösse zu konvertieren.

Mfg raetus-stocker
Online:
Registrierte Benutzer:  0  
Gäste:  360