AVS4You.comUnterstützungRegelnÜber uns
    ENG English    FRA Français    DEU Deutsch
Beiträge: 2
Registriert seit: 29.04.2011
29.04.11 13:12:32
Hallo AVS4YOU Team und liebe Benutzer,

bin seit gestern am versuchen Video ReMaker zum Laufen zu bringen. Leider ohne Erfolg trotz großem Aufwand.
Habe auch schon das Forum hier durchgelesen auf deutsch und auf englisch um auf ähnliche Erfahrungsberichte zu stoßen.
Leider nur mit mäßigem Erfolg und keine für mich erfolgreichen Lösung.

So habe mir gestern die neueste AVS4YOU Video ReMaker Version von der offiziellen Seite hier gedownloaded und installiert.
Das Programm lässt sich starten und sieht toll aus. Sobald ich aber auf '+Add Clip' drücke, einen video file (egal welches und egal welches Format) auswähle kommt eine Warnung "Unexpected error.".
Dort drücke ich auf 'OK'. Folgend erscheint noch ein PopUp mit einer 'Yes' - 'No' - 'Cancel' - Ausgangspositions:
_ASSERTE:

intf != 0 @ C:\PROGRA~1\Borland\BDS\4.0\Bin\..\include\vcl\utilcls.h/2292
Press [Y]es to terminate, [N]o to continue and [C]ancel to Debug


So.. wen ich jetzt 'Yes' drücke kommt folgendes PopUp:

intf != 0 @ C:\PROGRA~1\Borland\BDS\4.0\Bin\..\include\vcl\utilcls.h/2292

Wenn ich 'No' oder 'Cancel' drücke kommt:

Access violation at address 004DA3A in module 'AVSVideoReMaker.exe'. Read of address 000000000.


Wenn ich den Video ReMaker schliessen will kommt das gleiche. Lässt sich also nur über den Task Manager schliessen. Das tut es aber anstandslos und ist auch im Status running hat sich also nicht aufgehängt.

Habe die Anleitung zur Neuinstallation befolgt die hier ja mehrfach zu finden ist.
Habe mit CCleaner sämtliche Registrys aufgeräumt.
Habe mit CCleaner sämtliche Programme deinstalliert.
Habe .Net-Framework deinstalliert und das neuste installiert.
Habe mit CCleaner sämtliche Autostart Programme (DeamonTools, AVG,usw....) deaktiviert damit sich nichts in die Quere kommt.
Habe K-Lite Codec Pack installiert.

Video ReMaker, Software Navigator, Update Manager, Screen Capture sind die einzigsten Programme die von euch drauf habe.
Auch nach dem deinstallieren aller Programme bis auf Video ReMaker keine veränderung.

Bei jedem Schritt habe ich die Repair(ing).exe ausgeführt und dort immer erschreckend viele rote 'cannot load library' diagnosen bekommen. Aber ein pa grüne sind auch dabei :D

Ach ja fast vergessen!: Habe mal eine alte Version irgendwo im Netz gefunden die funktioniert. Das war die: avsvideoremaker_3.1.1.83.exe.
v3.1.2.102 hat schon nicht mehr funktioniert. Andere Versionen habe ich nicht ausprobiert.

Was jetzt? Bin ich etwa der eine millionste ? der gewinner der Millionen?? :D

Bin dankbar für jeden Support! Ein pa screens sind beigefügt.

Grüße rough aka Lars
Support Manager
Beiträge: 109
Registriert seit: 29.05.2008
02.05.11 02:00:04
To: rough

Vergewissern Sie sich bitte noch einmal, dass Sie die Software nach diesen Anweisungen deinstalliert haben.
Danach unterladen Sie die letzte Version unter diesem Link.

Falls das nicht hinft, unterladen Sie die beigefügte Datei, unzippen sie und führen Sie auf Ihrem PC aus.
Teilen uns die Ergebnisse mit.
Angehängte Dateien:
Beiträge: 2
Registriert seit: 29.04.2011
02.05.11 04:49:57
Danke danke! Frag mich nicht warum aber deine vcredist install hat alles zum laufen gebracht! Repair zeigt alle dll's an! Bis auf MobileDevice2ActiveSync aber die ist ja unwichtig für mich. Danke danke!
Wo liegt der unterschied zwischen dieser vcredist datei und der vom microsoft server??

Gestern installierte ich den neusten Video Editor um zu gucken ob wenigstens der funktioniert oder dort die gleichen Probleme auftreten. Doch der starete erst garnicht und zeigte mir dieses PopUp:

AVS Video Editor 5.2
Class not registered, ClassID: {2CDC3E23-BC2C-4FD6-B864-60EA2F61DFA1}.

Aber der Video Editor funktioniert jetzt auch ohne Probleme!


ein dickes fettes -PROBLEM SOLVED-
Support Manager
Beiträge: 109
Registriert seit: 29.05.2008
03.05.11 00:35:19
To: rough


Wir sind froh, dass alle Probleme geloest sind.
VC_Redist hilft die nicht registrierten .dlls unter Ihrem Besriebssystem zu registrieren.
Dadurch werden alle erwähnten Probleme gelöst.
Online:
Registrierte Benutzer:  0  
Gäste:  76