AVS4You.comUnterstützungRegelnÜber uns
    ENG English    FRA Français    DEU Deutsch
Administrator
Beiträge: 1786
Registriert seit: 22.01.2009
09.09.09 06:47:45
Liebe AVS-Benutzer/innen,

wir sind sehr froh, AVS Audio Editor 5.2 und AVS Audio Converter 6.1 für veröffentlicht erklären!
Die AVS-Audioprogramme haben bedeutende Veränderungen gelitten und jetzt bieten sie viel mehr Funktionen zur Audiobearbeitung und -konvertierung an.

Was Neues:

Audio CD Grabben

Unterstütung des FLAC-Formats: jetzt können die FLAC-Dateien geöffnet werden, als auch andere Dateien in FLAC konvertiert.

Audiospur aus einer Videodatei ins Programm importieren und als eine neue Datei abspeichern.

Die grundlegenden Funktionen zur Audiobearbeitung wurden auch in AVS Audio Converter eingeschlossen.

Verbesserte Funktionalität von AVS Audio Editor:

Die erweiterten Optionen zur Tag-Editierung: mehrere Audio-Dateien auswählen und Tag-Infos für alle Tracks auf einmal verändern.

Videodateien öffnen, abspielen, den Audiospur editieren und im originalen Videoformat speichern.

Phasenanalyse: Ansicht der Kurvenform, Spektralansicht und Hüllkurve.

Den Audiospur aus einem Kanal in den anderen kopieren-einfügen.

Demgemäß wurde die Bedienfläche der Audioprogramme komplett umgearbeitet, um benutzerfreundlicher auszusehen. Alle Funktionen wurden unter den Tabs kombiniert, inkl. Favoriten-Tab wo man die meist gebräuchliche Optionen hinzufügen kann. Quick Access Toolbar und die Sektion "Zuletzt geöffnete Dateien" auch dienen zur erleichterten Navigation.

Mit freundlichem Gruss,
AVS4YOU-Team
Online:
Registrierte Benutzer:  0  
Gäste:  120